Das Pilotprojekt „Wohn!Aktiv“ in Reinickendorf

Foto: Gewobag
Foto: Gewobag

In der Zobeltitzstr. 117 startet das Immobilienunternehmen GEWOBAG das Pilotprojekt „Wohn!Aktiv“. Das Projekt richtet sich an Mieter über 60, die in aktiver Gemeinschaft selbständig leben wollen. In einer 27 Quadratmeter großen, modern ausgestatteten Wohneinheit läßt es sich unter einem Dach mit Gleichgesinnten leben. Moderne, barrierearme und helle Wohnungen sollen geschaffen werden, die einen idealen Rückzugsort bieten. Zugleich laden zahlreiche Gemeinschaftsflächen dazu ein, die eigenen vier Wände häufig zu verlassen. Im Februar soll das Haus mit seinen 150 Wohnungen bezugsfertig sein. Nach Angaben der GEWOBAG soll das altersgerechte Wohnhaus in der Zobeltitzstraße erst der Anfang sein. Das dürfte zukünftig viele Nachahmer finden, denn den Wunsch, nicht allein und dennoch unabhängig zu leben, haben sehr viele und der Bedarf steigt…

Mehr dazu erfahren sie hier www.gesundheitsstadt-berlin.de

 

Facebookgoogle_plus