Räume zur Regeneration und Entspannung

Laut einer Studie der Pflegezeitschrift „Wissen und Management“ empfinden es die meisten Pflegenden in Corona-Zeiten als große Herausforderung mit mangelnder Schutzausrüstung die Hygienevorgaben einzuhalten und gleichzeitig die gute Versorgung der Bewohner zu gewährleisten. Eine grundsätzliche Verbesserung der Arbeitsbedingungen und die dauerhafte Aufwertung des beruflichen Ansehens ist laut dieser Studie einer der wichtigsten Wünsche der Pflegenden in dieser Zeit.

Räume zur Regeneration und Konzentration zu schaffen und damit die Arbeitsatmosphäre zu entspannen, ist seit Jahren Gegenstand unserer Arbeit. Zeitdruck, Arbeitsverdichtung und Unterbesetzung sind ein Dauerthema in vielen Einrichtungen. Um so wichtiger ist es, die Mitarbeiter auf allen Ebenen zu stärken.Wir starten im Februar mit einem Seminar für Führungskräfte und  Mitarbeiter von Pflegeeinrichtungen und ambulanten Pflegediensten, welche die Stärkung der inneren und äusseren Räume in Krisensituationen in den Mittelpunkt stellt.

Facebook